Designer Design

Hellooo :D

In wenigen Wochen habe ich mich zu einen totalen Spongebob-Freak entwickelt :D
Hier son paar Infos für Spongebob-Infizierte... :D

 

 

  • SpongeBob Schwammkopf ist die Hauptfigur der Serie. Er ist ein gelber, quaderförmiger Schwamm mit großen Augen und auffälligen, breiten Vorderzähnen. Er legt großen Wert auf ein tadelloses Äußeres und trägt üblicherweise eine kurze braune Hose mit schwarzem Gürtel sowie ein weißes Hemd und eine rote Krawatte. Mit seinem Haustier, der miauenden Schnecke Gary, wohnt er in der Unterwasserstadt Bikini Bottom in einer Ananas, die als zweistöckiges Haus eingerichtet ist. SpongeBobs Lieblingshobbys sind Quallenfischen, Seifenblasen und Karate. Er arbeitet im Schnellrestaurant Krosse Krabbe als außergewöhnlich motivierter und begabter Burgerbrater und wurde dort 26 Mal (im Film 374 Mal) hintereinander zum Mitarbeiter des Monats gewählt. SpongeBobs Eltern und seine Großmutter tauchen gelegentlich in der Serie auf. Bei der praktischen Fahrprüfung für den Bootsführerschein fällt er regelmäßig durch. Außerdem ist er künstlerisch sehr begabt, hat eine blühende Fantasie und neigt zu Naivität. Auch wenn andere mitunter von seinem Verhalten genervt sind, ist er in höchstem Maße nett und hilfsbereit.
  • Patrick Richard Star ist ein rosa Seestern und seit frühster Kindheit SpongeBobs bester Freund. Er wohnt unter einem Stein in der gleichen Straße wie SpongeBob und Thaddäus und trägt kurze grün-pinke Badeshorts mit Hawaii-Muster. Im Gegensatz zu SpongeBob geht Patrick keiner geregelten Beschäftigung nach und verbringt seine Zeit mit fernsehen, schlafen oder gemeinsam mit SpongeBob, mit dem er auch die Vorliebe für das Quallenfischen teilt. Patrick zeichnet sich nicht durch Intelligenz aus, dafür aber durch seine unerschütterliche Freundschaft zu SpongeBob.
  • Thaddäus „Thaddel“ Johannsen Tentakel, der Tintenfisch, ist in etwa das Gegenteil von SpongeBob. Er ist graugrün und meist schlecht gelaunt. Er wohnt zwischen SpongeBob und Patrick in einer Osterinselfigur. Thaddäus ist mürrisch, sarkastisch, „erwachsen“ und selbstverliebt. Er arbeitet ebenfalls in der Krossen Krabbe, in der er als Kassierer tätig ist. Im Gegensatz zu SpongeBob findet Thaddäus seinen Beruf schrecklich. Seine Erfüllung findet er im Klarinettenspiel, Ausdruckstanz und im Entspannen nach Feierabend und am Wochenende. Er sieht sich außerdem als „Meister aller bildenden Künste“, wobei er selbst sein Lieblingsmotiv ist. Thaddäus' größter Wunsch ist es – neben reich und berühmt zu sein – Haare auf dem Kopf zu haben. Sein Erzfeind ist Siegbert Schnösel, den er mit allen Mitteln zu beeindrucken versucht. Im Allgemeinen wünscht sich Thaddäus, andere Nachbarn als SpongeBob und Patrick, die ihn liebevoll und nervtötend „Thaddel“ nennen, zu haben oder woanders hinzuziehen, auch wenn sich gelegentlich herausstellt, dass er sie in gewisser Weise mag.
  • Mr. Eugene H. Krabs ist eine geizige Krabbe, der Besitzer des Restaurants Krosse Krabbe und somit der Chef von SpongeBob und Thaddäus. Er wurde am 30. November 1942 geboren und ist ein ehemaliger Seemann. Mr. Krabs' Sorgen drehen sich hauptsächlich um die Finanzen seines Restaurants, um seine Tochter Perla und um seinen Erzfeind Plankton, den Besitzer des Restaurants Abfalleimer. Sein wichtigster Besitz ist die geheime Rezeptur des beliebten Krabbenburgers. Mr. Krabs wohnt zusammen mit seiner Tochter Perla in einem großen ankerförmigen Haus.

Gary ist SpongeBobs Hausschnecke. Er übernimmt die Rolle einer Hauskatze und gibt des öfteren Katzenlaute von sich, die SpongeBob mitunter als überlegte und intelligente Äußerungen interpretiert. Diese Intelligenz zeigt sich auch in seiner Fähigkeit, Schuhe zu binden und in seinem Interesse für Poesie und den Politikteil der Tageszeitung. Er isst gerne Kekse, Schneckenfutter aus der Dose und Popcorn. Reagiert SpongeBob auf Garys Miauen nicht, so kann Gary auch mit Löwengebrüll auf sich aufmerksam machen.